• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

STADTLICHTER : STADTLICHTER

03.03.2012 00:00 Uhr

Themen – Trends – Termine.

Anradeln wetterfest.

Sonnabend und Sonntag ist wieder Berliner Fahrradschau in der Station, Luckenwalder Straße 4-6 in Kreuzberg. Schön gearbeitete Designerräder und merkwürdige Fahrradbekleidung für modebewusste Strampler sind sonnabends von 10 bis 19 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr für sechs Euro Eintritt zu begutachten.

50 Jahre Backstage. Da klingen die Ohren: Der große Fritz Rau, Vater aller deutschen Konzertveranstalter und Freund von Rockstars und Entertainmentgrößen, erzählt am Montag um 20 Uhr im Rahmen der neuen Reihe „Spotlights“ im Wintergarten-Varieté in der Potsdamer Straße 96 in Tiergarten aus seinem Leben und natürlich von der Musik.

„Am Anfang war der Blues“ heißt sein mit persönlichen Anekdoten gespickter Vortrag, den der Gitarrist Biber Herrmann begleitet. Rau muss es wissen, denn vor Jimi Hendrix, den Stones, Dylan, Bowie oder Eric Clapton holte er 1962 schon amerikanische Blues-Größen wie Muddy Waters oder John Lee Hooker nach Deutschland. Karten ab 11,90 Euro gibt es unter der Telefonnummer 588 433.

Reblaus reloaded. Stuart Pigott heißt der Mann, der denen aus der Klemme hilft, die sich dämlich vorkommen, wenn sie Wein mangels Fachkenntnis immer nur in den recht grobschlächtigen Kategorien „rot“ oder „weiß“ bestellen können. Bekanntlich widmet sich der seit 1993 in Berlin lebende Brite hauptsächlich dem deutschen Rebensaft. „Weinwunder Deutschland“ heißt seine aktuelle Expertenfibel, die er bei Lehmanns Media in Charlottenburg, Hardenbergstraße 5, vorstellt. Am 15. März um 20.30 Uhr für 20, ermäßigt 15 Euro. Das klingt selbst für diesen spaßigen Botschafter der Rieslinge, Gewürztraminer und Silvaner happig, ist aber inklusive Verkostung vulgo Alk. Denn mit trockener Kehle vom Wein faseln hören – das hält ja keiner aus. Infos: 617 911 95.gba

Sie wollen wissen, was in Berlin läuft? Gönnen Sie sich an jedem Werktag 5 Minuten Lesespaß! Geben Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse an, um den Newsletter ab morgen zu erhalten.

  • Berlin to go: täglicher Newsletter
  • morgens um 6 Uhr auf Ihrem Handy
  • von Chefredakteur Lorenz Maroldt
weitere Newsletter bestellen Mit freundlicher Unterstüzung von Babbel
Altersvorsorge

Altersvorsorge

Welche Vorsorge-Optionen gibt es? Und welche Maßnahmen sind wirklich sinnvoll? Präsentiert von unserem Partner CosmosDirekt klären wir offene Fragen.

Diese und weitere Informationen zum Thema Altersvorsorge finden Sie auf unserer Themenseite.

Folgen Sie unserer Berlinredaktion auf Twitter:

Tanja Buntrock:
Karin Christmann:


Robert Ide:


Sigrid Kneist:


Anke Myrrhe:


Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Tagesspiegel lokal

Kreuzberg Blog

Berlin ist Kreuzberg. Und umgekehrt. Kaum ein anderer Berliner Bezirk wird so stark mit der Hauptstadt in Verbindung gebracht wie Kreuzberg. Was die Kreuzberger bewegt, viele Kiezgeschichten und Meinungen lesen Sie im hyperlokalen Projekt des Tagesspiegels.
Zum Kreuzberg Blog


Ku'damm-Blog

Alle reden vom neuen Aufschwung am berühmten Berliner Kurfürstendamm. Wir zeigen die Fortschritte, aber auch Schattenseiten der Entwicklung in der westlichen Innenstadt und stellen die Menschen dort vor. Machen Sie mit beim Ku'damm-Blog!
Zum Ku'damm-Blog


Pankow-Blog

Pankow boomt. Das Gebiet nördlich vom Prenzlauer Berg wächst rasant. Zu DDR-Zeiten lebten hier vor allem Diplomaten, Funktionäre und Künstler; nun kommen Familien aus dem Prenzlauer Berg hinzu. Eine interessante Mischung. Wir berichten, wie sich das alte Pankow verändert und wer es verändert. Und wir erzählen Geschichten aus der Zeit vor 1989. Die sind spannender als jeder Krimi.
Zum Pankow-Blog


Wedding Blog

Der Wedding lebt. Nur wie? Finden wir es heraus, gemeinsam. Wir: die Leser und die Journalisten des Tagesspiegels. Wir schreiben: Ein Blog über den Wedding. Den alten. Den neuen. Den guten. Den schlechten. Und den dazwischen. Früher Bezirk, bis heute Ereignis. Machen Sie mit beim Wedding Blog!
Zum Wedding Blog


Zehlendorf Blog

Zehlendorf – fein, langweilig, reich? Denkste! Wir hinterfragen gemeinsam mit Jugendlichen, Erwachsenen, Prominenten Klischees und schreiben spannende Geschichten aus dem Stadtteil: über Menschen, lokale Politik und ein Lebensgefühl mit Wasser und Wald. Schreiben Sie mit am Zehlendorf Blog!
Zum Zehlendorf Blog
Service

Nachrichten aus den Bezirken

Weitere Themen

Veranstaltungen im Tagesspiegel

In unserem Verlagsgebäude finden regelmäßig Salons, Vorträge und Debatten statt, zu denen wir Sie herzlich einladen.

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...