STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine.

Noch mal schnell ins Freibad.

Die Sommersaison nähert sich dem Ende, ab Montag sind die ersten Schwimmbäder geschlossen – ob einige Becken an der frischen Luft länger geöffnet bleiben, wollen die Berliner Bäderbetriebe „vorraussichtlich“ am heutigen Donnerstag bekannt geben. Zeit, um eine erste Bilanz zu ziehen: Trotz der wechselhaften Witterung sind die Besucherzahlen leicht angestiegen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum seien zwischen Mai und August fünf Prozent mehr Besucher verzeichnet worden, sagte Bädersprecher Matthias Oloew. Allein am 19. August, als in der Region ein Hitzerekord von 34 Grad Celsius gemessen wurde, seien 85 000 Besucher in die Bäder geströmt. spa/dapd

Tiere streicheln Menschen. Viel zu oft läuft das in dieser kaltherzigen Stadt ja andersrum, dabei braucht niemand mehr Zärtlichkeit als gestresste Städter. Zum Glück haben das Autor Martin Gottschild und Sänger Sven van Thom erkannt und die Actionlesung mit dem eingangs erwähnten Titel erfunden. Normalerweise läuft sie jeden dritten Sonntag und Montag im Monat im Frannz-Club, jetzt gibt’s eine Spezialausgabe. Am 30. August, 19.30 Uhr, auf dem Badeschiff der Arena, Eichenstraße 4, in Treptow. Der Eintritt kostet 13 Euro, befreundete Künstler treten auf und der maritime Untertitel klingt verheißungsvoll: „2000 Meilen unter der Gürtellinie“. gba



Bühne statt Flitterwochen.
Bei Sharon Brauner, der Nichte des gleichnamigen Arturs, der durch Film- und Immobiliengeschäfte bekannt ist, ist zurzeit einiges los. Nicht nur, dass sie ein Baby erwartet und kürzlich den dazugehörigen Vater, Immobilienkaufmann Matthias Baron Teuffel von Birkensee geheiratet hat, wie in Boulevardblättern zu lesen stand. Nein, jetzt singt sie vor der Babypause noch mal Auszüge aus ihren erfolgreichen letzten drei Liederprogrammen. „Best of Sharon Brauner“ ist vom 7. bis 9. September im Tipi am Kanzleramt zu hören, Freitag/Sonnabend 20 Uhr, Sonntag 19 Uhr, ab 19.50 Euro.gba

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar