STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine.

From Ebay with love.

Dieser augenzwinkernde Slogan steht an der Wand des neues Ladens, den der Internetanbieter Ebay mit seinem Bezahldienst Paypal eröffnet hat. Im bundesweit ersten „Kaufraum“ können sich Kunden über Ebay- Angebote informieren. Per Smartphone können sie den QR-Code der Artikel scannen und so zum Angebot bei Ebay gelangen. „Online oder offline werden immer mehr verschmelzen“, sagt Deutschland-Chef Martin Tschopp. Bis Mitte Dezember findet man an der Oranienburger Straße 1–3 in Mitte etwa Weihnachtsgeschenke, danach soll dort das bargeldlose Bezahlen der Zukunft demonstriert werden. Ebay bietet den neuen Service auch beim „Apple-Reseller mStore“ und beim Lebensmittelhändler Emmas Enkel. dpa/kög

Comeback von City Music. Zuletzt standen fast alle Läden im maroden Ku’damm-Karree leer – jetzt aber gibt es am Kurfürstendamm 207 bei „City Music“ Schallplatten, CDs und allerlei Devotionalien für Musikfans auf 700 Quadratmetern in der zweiten Etage. Im Oktober hatte der Plattenladen seinen langjährigen Standort im Schimmelpfeng-Haus räumen müssen, das dem geplanten Hochhaus „Upper West“ weicht. Im Ku’damm-Karree kann der Laden mindestens bis zum Umbau bleiben, der sich weiterhin verzögert. Die Vermieter halten es für denkbar, den Laden im künftigen Neubau unterzubringen, zumal es im Ku’damm-Karree schon mal eine City-Music-Filiale gegeben hat. Unklar bleibt derweil, wann der Apple-Store in der alten Filmbühne Wien am Ku’damm eröffnet. Innen sehe es noch nach Rohbau aus, sagte ein Mitarbeiter eines der am Bau beteiligten Unternehmen. CD

Jubiläumsgala. Mit einer Festvorstellung von Puccinis „La Bohème“ feiert der Verein der Freunde und Förderer der Staatsoper Unter den Linden am Freitagabend sein 20-jähriges Bestehen. Die Staatskapelle Berlin spielt unter der Leitung von Andris Nelsons, da Daniel Barenboim nicht dabei sein kann. Er wird mit einer Grußbotschaft aus Mailand eingespielt. Vor der Vorstellung will der Ehrenvorsitzende Hans-Dietrich Genscher die Gäste begrüßen – darunter Wolfgang Thierse, Ralf Wieland und Gary Smith. Im Anschluss ist ein großer Empfang im Schillertheater geplant. Unter anderem unterstützen die Freunde die Sanierung der Staatsoper mit drei Millionen Euro für den denkmalgeschützten Apollo-Saal.Bi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben