STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine.

Berlin leuchtet.

Zum Jahresende werden jetzt wieder die bei Berlinern und Berlin-Besuchern beliebten Lichterfahrten durch die erleuchtete Stadt angeboten. Die Lichterfahrten mit Reiseführer im Bus führen unter anderem zum Regierungsviertel, in die historische Mitte, vorbei an Botschaftsgebäuden und dem beleuchteten Potsdamer Platz. Während der rund dreistündigen Stadtrundfahrt informiert der Stadtführer auch über die baulichen Veränderungen in Berlin. Die „Original Berliner BVB Lichterfahrt durch das weihnachtliche Berlin“ findet noch bis zum 1. Januar 2013 statt, teilte das Stadtrundfahrt-Unternehmen mit. Einsteigen kann man täglich um 16 Uhr Am Ostbahnhof/Ecke Koppenstraße (Parkplatz), um 16.30 Uhr am Hermannplatz (vor McDonald’s) und um 17 Uhr am Kurfürstendamm 225 (vor dem Hard Rock Café) an der BVB Stadtrundfahrten Haltestelle. Die Tour kostet 10 Euro, Plätze muss man vorher telefonisch reservieren unter der Telefonnummer

683 89-0. kög

Frisch bleiben am Jahreswechsel. Nach der Schlemmerei in den vergangenen Tagen kann ein bisschen Bewegung nicht schaden. Wer mag, kann auch noch am 31. Dezember ins Wasser springen – im Stadtbad Spandau Nord (6.30–13 Uhr), im Stadtbad Wilmersdorf (Heidelberger Platz; 7.30 bis 14 Uhr), Ernst-Thälmann-Park (6.30–14 Uhr; Sauna 8–14 Uhr), Helene-Weigel-Platz (8–13 Uhr), Baumschulenweg (6–13.30; Sauna 9–13 Uhr). Am Neujahrstag sind das Stadtbad Lankwitz und Ernst-Thälmann-Park von 14–22 Uhr Uhr geöffnet. Die Läufer hingegen können sich am 31. Dezember zum 37. Berliner Silvesterlauf treffen; dieser findet traditionell mit etwa 1500 Sportlern im Grunewald statt mit Start und Ziel am Mommsenstadion – die 9,9 Kilometer lange Strecke führt über den Drachenfliegerberg und den Teufelsberg. Start des Hauptlaufs ist um 13 Uhr. Details unter www.berliner-silvesterlauf.de. Der vier Kilometer lange Neujahrslauf führt über die Straße Unter den Linden zum Berliner Dom und wieder zurück ans Brandenburger Tor. Start ist um 12 Uhr. Erwartet werden rund 3500 Teilnehmer. Details zur Veranstaltung unter www.berliner-neujahrslauf.de. AG

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar