STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine.

Foto: Kai-Uwe Heinrich
Foto: Kai-Uwe Heinrich

Hatice Akyün liest zum Dinner.

Es geht um Leben, Lieben, Pannen, Peinlichkeiten, um Größe, Kleinmut, Hoffnung und Enttäuschung, um den kleinsten gemeinsamen Nenner in Berlin und darum, sich selbst treu zu bleiben in den Texten von Tagesspiegel-Kolumnistin Hatice Akyün. Jeden Montag erscheinen die Kolumnen der 43-jährigen, in der Türkei geborenen, aber in Deutschland aufgewachsenen Journalistin auf der Meinungsseite unserer Zeitung. Ihre Fans können sich nun am Sonntag, 7. April, eine doppelte Freude gönnen: Hatice Akyün liest ab 19.30 Uhr in der „Enoteca Winterfeld“ (Winterfeldtstraße 58) aus schon erschienenen, noch unveröffentlichten Kolumnen und aus solchen, die noch zu schreiben wären. Und dazu gibt’s ein Drei-Gänge- Menü vom Feinsten mit Schaumsüppchen, geschmorter Barbarie-Entenbrust und zum Dessert Erdbeercarpaccio. Lesung und Essen kosten pro Person 33 Euro, telefonische Reservierungen werden unter der Nummer 260 755 47 entgegengenommen. CS

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben