STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine.

Artistik folgt Klassik am Gendarmenmarkt.

Vom 4. bis zum 8. Juli trifft Jazz wieder auf Pop, Rock auf Klassik am Gendarmenmarkt. Dabei greift Gerhardt Kämpfe auf Bewährtes zurück, eine Neuerung allerdings kündigte der Festivaldirektor am Donnerstag an: Am 6. Juli gibt es in diesem Jahr erstmals eine Artistenshow des Theaters Feuervogel – mit Feuer und Barockmusik von Bach, Händel und Vivaldi sowie Eigenkompositionen von Arnold Fritzsch. Die Söhne Mannheims kommen am 8. Juli zum Abschlusskonzert. Für alle fünf Abende gibt es noch Karten, beim Informations- und Servicecounter in der Charlotten-/ Ecke Taubenstraße oder im Internet unter: www.classicopenair.de. frh

Narrenkäfig in der Bar jeder Vernunft.

Wer kennt sie nicht, Renato, Nachtclubbesitzer im französischen St. Tropez, und Albi, dessen Star. Gemeinsam haben die Figuren aus dem Theaterstück von Jean Poiret einiges zur gesellschaftlichen Akzeptanz von Homosexuellen beigetragen. Vor allem der gleichnamige Film „Ein Käfig voller Narren“ (La Cage aux Folles) wurde 1978 ein riesiger Erfolg. Nun kommen die Narren nach Berlin: Die „Bar jeder Vernunft“ in Wilmersdorf nimmt die 1983 entstandene Musicalfassung nun ins Programm – als dritte Eigenproduktion nach „Das weiße Rössl“ und „Cabaret“. Premiere soll im Februar 2014 sein, Regie führt der Theater- und Opernregisseur Bernd Mottl. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar