STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine.

U-S-A, U-S-A!

Ganz schön viel Klamauk hier am Brandenburger Tor: Zauberer sind oft zu sehen, Musiker, Schauspieler in Plüschkostümen … und gestern drehte plötzlich noch ein Militärjeep seine Runde, darauf zwei junge Frauen mit knallbunten Haaren und US-Flagge. Aha. Das Schauspiel sollte auf eine Sause hinweisen, die früher mal ziemlich angesagt war in der Stadt: das deutsch-amerikanische Volksfest. Das beginnt am 26. Juli auf dem „Festplatz am Hauptbahnhof“. Es gibt Musik (Jocelyn B. Smith tritt live auf), eine US Car-Show und eine Looping-Bahn, am aufgeschütteten Strand wird Eis verkauft („mit amerikanischen Geschmacksrichtungen“). Und Cheerleader und Hotdogs muss auch niemand vermissen. Was vergessen? Ach ja, wie kommt man da eigentlich hin – mit dem Gratis-Shuttlebus ab Hauptbahnhof, weil das Festgelände eine Brache an der Heidestraße ist. Geöffnet ist das Fest täglich ab 14 Uhr, sonntags ab 12 Uhr. Der Eintritt beträgt zwei Euro, Kinder unter 14 Jahren zahlen nichts. www.deutsch-amerikanisches-volksfest.de AG

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben