STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine.

Erinnerungskultur.

Das Alliiertenmuseum in der Zehlendorfer Clayallee 135 lädt am Donnerstag, 19 Uhr, zu einer Lesung der Autorin Micaela Jary, die aus ihrem Roman „Das Bild der Erinnerung“ vorträgt. Er hat zum Ort der Lesung einen besonderen Bezug: Micaela Jary wurde durch einen Besuch im Museum zu der Geschichte inspiriert. Der im Goldmann Verlag erschienene Roman dreht sich um ein jahrzehntelang verschollenes Gemälde, das plötzlich bei einer Auktion wieder auftaucht. Eine junge Kunsthistorikerin macht sich daran, die Geschichte des Bildes zu ergründen. Die Suche führt sie zurück bis ins Jahr 1946, ins Berlin unter der alliierten Besatzung. Der Eintritt zur Lesung ist frei. ac

Musik in der Scheune. In der Kulturscheune Mutter Fourage, Chausseestraße 15a in Wannsee, spielt das Streichquartett Incendo am Sonnabend, 20 Uhr, Stücke von Leos Janacek, Philipp Glass, Igor Strawinski und Joseph Haydn. Der Eintritt kostet 16 Euro (erm. 13 Euro), Vorbestellungen sind unter Tel. 805 2311 und karten@mutter-fourage.de möglich. ac

Alle Vögel sind schon da. Kakadu und Zebrafink, Erdbeerköpfchen und Blaustirnamazone: Vom 11. bis zum 13. Oktober wird es exotisch im Botanischen Garten. Rund 300 Vögel aufs privaten Sammlungen werden ins Neue Glashaus gebracht und können dort bestaunt werden. Jeweils 9-17 Uhr, Eintritt (inkl. Garten) 7 Euro, ermäßigt 4 Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben