STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine.

Peter und Paul.

„Eines Morgens öffnete Peter die Gartentür und ging hinaus auf die große Wiese vor dem Haus.“ Fast jedes Kind kennt die berühmten Worte und die eindringlichen Melodien aus Sergej Prokofjews Klassiker „Peter und der Wolf“. Zum Auftakt der aktuellen Konzertreihe für Kinder ab 5 Jahren am Sonnabend, 2. November, 15.30 Uhr, konnte die Berliner Philharmonie einen prominenten Vorleser gewinnen: Paul Maar, Erfinder der Kinderbücher um das Sams, liest den Text, The Philharmonic Rassel Band begleitet den Dirigenten Andreas Peer Kähler und das Kammerorchester Unter den Linden. Im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1, Tiergarten. Eintritt: Kinder bis 11 Jahre 8 Euro, Erwachsene 15 Euro. Am 21. Dezember liest Gerhard Schöne erneut aus Peter und der Wolf, am 30. November gibt es „Zwerg Nase“, am 7. Dezember „Das Zauberflötchen“. Beginn ist jeweils um 15.30 Uhr. Im Anschluss an die Konzerte können im Foyer der Philharmonie die Instrumente des Klingenden Museums ausprobiert werden.Tsp

Buch und Buch. Am Donnerstag öffnen die Berliner Bibliotheken zum 2. Mal zur Langen Nacht. Mit dabei sind viele Stadt- und Schulbibliotheken, aber auch Hochschul- und Fachbibliotheken. Insgesamt laden 40 Standorte von 17 bis 24 Uhr zum Lesen und mehr ein. Es gibt Lesungen und Vorträge, Führungen, Performances und Live-Musik. Die Staatsbibliothek gewährt einen Blick in ihre Restaurierungswerkstätten und erklärt die vielfältigen Arten, Papier herzustellen. Zur Bewegung lädt die Hochschule der populären Künste mit einer Silent Disco ein. Auch Kinder und Jugendliche können an einer Vielzahl von Veranstaltungen mitwirken: Von bookcrossing bis zu Sandwich-Texten. Das Programm gibt es auf: www.lange-nacht-der-bibliotheken.de.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben