STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine.

Synagogenmusik.

Sieben Chöre aus Europa und Israel treten von Freitag bis Sonntag beim dritten „Louis Lewandowski Festival“ auf. Es trägt den Namen eines deutsch-jüdischen Komponisten des 19. Jahrhunderts und widmet sich diesmal Werken jüdischer Komponisten, die in der Nazizeit verfolgt oder ermordet wurden. In der Synagoge Rykestraße in Prenzlauer Berg singen alle Chöre am Sonntag ab 17 Uhr. Konzerte gibt es auch in zwei Kirchen und im Stilwerk in der Kantstraße (Näheres unter www.

louis-lewandowski-festival.de). Veranstalter Nils Busch-Petersen leitet hauptberuflich den regionalen Handelsverband. Anlässlich des Festivals dürfen alle Berliner Läden am Sonntag öffnen. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben