STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine.

Stars in Neukölln.

Beinahe ein Vierteljahrhundert ist es her, dass die Filmkomödie „Blues Brothers“ ihre Premiere feierte. Grund genug für die „Stars in Concert“-Produktion, die Show „I’m a Soul Man – A tribute to the Blues Brothers“ wieder ins Programm aufzunehmen. Gespielt werden die Kultfiguren Jake und Elwood von Chris und Geoff Dahl. Bis zum 2. Februar sind schwarze Anzüge, Hüte und Sonnenbrillen ein Muss im Estrel-Hotel an der Neuköllner Sonnenallee 225. Wie im Film sind auch in der Show Gastrollen an legendäre Musiker wie „Aretha Franklin“ und „Ray Charles“ vergeben. Tickets sind unter www.estrel.com oder unter 6831 6831 erhältlich.

Star im Club. Mehr als drei Millionen verkaufte Alben, „World’s No. 1 DJ“ (2005), seit 1998 ganz vorn in der „Top 100 DJs of the World“, dazu Gründer des Plattenlabels Vandit Records, Radiomoderator – und Träger des Berliner Verdienstordens: Paul van Dyk ist Botschafter der elektronischen Tanzmusik und der Stadt Berlin. Bei seinen Auftritten füllt er normalerweise ganz Arenen. Am kommenden Sonntag ist der Rahmen etwas kleiner. Er legt im Weekend-Club am Alexanderplatz auf, wo um 23 Uhr die GMF-Party fürs vorwiegend schwule Publikum beginnt. Mit dabei sind die DJs Superzandy, Melli Magic und Gloria Viagra. Tickets (14 Euro) für die Party in der Alexanderstraße 7 gibt es im Vorverkauf unter www.hekticket.de.

Star in der SPD. Die Ausstellung „Willy Brandt – Eine Hommage in Bildern“ geht in die Verlängerung und läuft nunmehr bis 12. Februar in der SPD-Zentrale. Gezeigt werden Fotografien von Max Scheler, Robert Lebeck, Thomas Hoepker und Volker Hinz sowie ein fotografisches Porträt von Konrad Rufus Müller. Geöffnet ist Dienstag bis Sonntag 12 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt, ein Ausweis ist zum Einlass erforderlich.

Star in der Sternwarte. Wie ist unser Sonnensystem entstanden? Diese und andere Fragen beantwortet Harald Lesch, ZDF-Wissenschaftsexperte und Forscher an der Universitätssternwarte München,

am Freitag, 31. Januar, 19 Uhr, bei einem Vortrag in der Archenhold-Sternwarte in Alt-Treptow 1. Infos unter

536063719, Eintritt 4 Euro. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar