STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine.

Comeback in Wachs.

Eigentlich ist sie ja schon unsterblich, doch das Wachsfigurenkabinett Unter den Linden 74 will Whitney Houston trotzdem ein Denkmal setzen. Am Montag wird um 11 Uhr eine Figur der Sängerin bei „Madame Tussauds“ aufgestellt. Anlass ist der zweite Todestag am 11. Februar. Enthüllt wird die wächserne Whitney von Sänger Adil Tawil.

Comeback mit Piano. Sebastian Krumbiegel von den „Prinzen“ geht

allein auf Tournee. Auf seiner Konzertreise „Solo am Piano“ ist er am 15. Februar in der Tempelhofer Ufa-Fabrik in der Viktoriastraße 10–18 zu sehen. Es soll „sehr klein, sehr kuschelig und intim werden, ohne große Gesten auf der Bühne“, wie Krumbiegel ankündigte. Tickets für 19 Euro sind unter 75 50 30 und unter www.ufafabrik.de erhältlich.

Comeback mit Ball. Sie gehören zu den bekanntesten Basketballmannschaften der Welt: die Harlem Globetrotters. Am 24. März tritt die Truppe mit ihrer Show, einem Mix aus Sport und Slapstick, in der Max-Schmeling-Halle in Prenzlauer Berg auf. Erstmals wird auf Deutsch kommentiert. Der Vorverkauf für die Tickets (ab 28,10 Euro) hat gerade begonnen. Beginn ist um 18 Uhr, Einlass um 16.30 Uhr. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben