Berlin : STADTLICHTER

Themen, Trends, Termine

-

Chansons im Plüschsalon. Die Chansons von Hildegard Knef und der plüschige Salon der Bar „Kleine Philharmonie“ – das passt gut zusammen. Und es mindert auch nicht den Genuss, dass ein Mann die Lieder zum Piano vorträgt, schließlich hatte die Knef ja eine rauchige Stimme: Peter Katzmann, der sich als KnefInterpret einen Namen gemacht hat, tritt am Dienstag, 18. Mai, 20 Uhr,, hier in der Wilmersdorfer Schaperstraße 14 auf. Am Dienstag , 25. Mai, gibt es dann ab 20 Uhr quirlige Berliner Chansons aus den 20ern mit Jeannette Urzendowsky und Bernd Ludwig. Titel: Mensch Puppchen. Kartenreservierungen ab 18 Uhr , Telefon 8831102. cs

* * *

Filmklassiker besser verstehen. Mit dem Kult-Streifen „Der Name der Rose“ startet das Kino „Die Kurbel“ eine neue Reihe für Cineasten. Erst läuft ein Leinwand- Meisterwerk, dann erläutert die Filmanalytikerin Clara-Maria Schellhoss, wie der Regisseur bestimmte Wirkungen beim Zuschauer hervorrufen wollte. Außerdem bereitet sie eine eigene Interpretation des Films vor. Los geht die Veranstaltungsreihe am heutigen Sonntag um 12 Uhr in der „Kurbel“, Charlottenburg, Giesebrechtstraße 4. Der Eintritt kostet fünf Euro. Mehr Informationen unter Telefon 88915990 oder unter www.die-kurbel.com jule

* * *

Drachenfest . „Wir fliegen in den Himmel“ ist das Motto des 3. Asiatischen Drachenfestes, das zu Himmelfahrt (20. Mai) im Erholungspark Marzahn am Blumberger Damm von 13 bis 18 Uhr steigt. Fantastische Gestalten aus Bambus, Seide und Papier werden zu sehen sein. Außerdem zeigt das Geschäft „Flying Colors“ seine Sammlung chinesischer, japanischer und balinesischer Drachen.ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben