Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Xavier Naidoo in der KarlMarx-Allee. Für sein neues Musikvideo hat sich Xavier Naidoo, deutscher Popstar aus Mannheim („Ich kenne nichts, das so schön ist wie Du“), die Karl-Marx-Allee als Kulisse ausgesucht. Die 90 Meter breite Magistrale war am Pfingstmontag vom Strausberger Platz bis zur Ecke Otto-Braun-Straße von 6 bis 10 Uhr zeitweise gesperrt. Nach Polizeiangaben wurden mehrere Autos abgeschleppt, die im Halteverbot standen. Auch das „Café Moskau“ und das „Kino International“ sollen Schauplätze in dem Clip sein. Der 33-jährige Sohn einer Südafrikanerin und eines Vaters mit indischen Vorfahren war für Passanten allerdings nur aus der Ferne zu sehen. tabu

* * *

Kindermusik- und Comedyshow in Prenzlauer Berg. Im „Limpopo-Kinderland“ in der Schönhauser Allee 161a, beginnt am 5. Juni um 16 Uhr 30 eine Kindermusik- und -comedyshow. „Konrad und die Mini Pigs“ heißt die Gruppe, die damit durch Indoorspielplätze tourt. Tsp

* * *

Tucholskys „Mitropa Schlafwagen“ im Steigenberger. Passend zu den bevorstehenden Ferien liest der Erzähler Henning Westphal am 23. Juni um 19 Uhr 30 im Hotel Steigenberger Reisegeschichten aus Kurt Tucholskys „Mitropa Schlafwagen“. Wie bei einer richtigen Reise gibt es am Los-Angeles-Platz 1 dazu etwas zu essen – wer „mitfahren“ möchte: Telefon: 2127 708.

* * *

Orgelsonntag in Epiphanien. Am 6. Juni um 20 Uhr findet das sechste Konzert der Reihe „Orgelsonntag“ in der Epiphanienkirche, Knobelsdorffstraße 72, statt. Gottfried Matthaei spielt die Orgel, es singt der Monteverdi-Chor München unter Leitung von Konrad von Abel. Auf dem Orgelprogramm stehen Werke von Finck und Titelouze.

* * *

Wechsel bei „Charleys Tante“. Im Theater am Kurfürstendamm spielt Tommaso Cacciapuoti aktuell die Rolle des Jack in „Charleys Tante“. Vom 4. bis zum 11. Juni lässt er sich dabei vertreten – in der TV-Serie „Großstadtrevier“ bekam er kurzfristig ein Rollenangebot. Sein Schauspielkollege Gerd Lukas Storzer half ihm aus der Patsche und übernahm kurzfristig am Ku’damm die Rolle in dem Klassiker des Boulevardtheaters.

* * *

Wandelkonzert auf Schloss Britz. Russische Serenadenmusik erklingt am 13. Juni ab 16 Uhr im Garten vom Schlossgarten Britz. Der Solocellist der Komischen Oper, Hans-Joachim Scheitzbach, leitet das13. Britzer Wandelkonzert. Karten im Vorverkauf an der Theaterkasse Centrum, Meinekestraße 25, Telefon: 882 76 11. hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben