Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

MutterTochter-Geschichten. Das Schlimmste, was einer Frau heute gesagt werden kann, ist wohl „Du bist wie deine Mutter!“ Denn genau das wollte eine Frau niemals werden. Die Autorin Simone Schmollack hat sich des Themas angenommen und Geschichten aufgeschrieben, die Töchter mit ihren Müttern erlebt haben. Heute liest sie um 19 Uhr in der Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung daraus vor, anschließend gibt es eine Podiumsdiskussion. Zu finden ist der Veranstaltungsort in den Hackeschen Höfen in Mitte, Rosenthaler Straße 40/41. Weitere Informationen unter Telefon 285 34 235. Tsp

* * *

Mönchstänze aus Südindien. Bunte Masken, ausgefallene Kostüme, spirituelle Gesänge und Rituale der Mönche des Dzogchen Klosters in Südindien: Das können die Besucher des „Dzogchen Tscham“ am 18. Juni um 20 Uhr in der Martha-Kirche in Kreuzberg, Glogauer Straße 22, erleben. Wer die traditionellen Tänze des tibetischen Buddhismus sehen möchte, zahlt 13, ermäßigt 10 Euro Eintritt. kög

* * *

„Traumschiff“-Stewardess probt. Die Schauspielerin Heide Keller – vor allem aus der TV-Serie „Traumschiff“ bekannt – probt ab 28. Juni im Theater am Kurfürstendamm. In dem Stück „Einmal nicht aufgepasst“ steht sie dort ab 13. Juli mit Jochen Busse auf der Bühne. Die Bühne am Ku’damm hat keine Sommerpause – ab 3. August kann man dort auch die „Pension Schöller“ besuchen, in der Winfried Glatzeder, Herbert Köfer und Friedrich Schoenfelder agieren. Der Vorverkauf für beide Inszenierungen hat begonnen – Karten unter der Rufnummer: 88 59 11 88, sowie an den Vorverkaufsstellen. hema

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben