Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Anstehen für Bill Clinton. Wer den ehemaligen USPräsidenten am kommenden Sonntag bei seinem Berlin-Besuch persönlich treffen will, muss vorher ein wenig Geduld aufbringen. Ab Donnerstagmorgen um 10 Uhr verteilt das Kulturkaufhaus Dussmann (Friedrichstraße 90) Einlasskarten für die Signierstunde am Sonntag ab 16.30 Uhr. Der Eintritt am Sonntag erfolgt dann ab 15.30 Uhr, Zugang nur mit Einlasskarte, Personalausweis und einem Exemplar des Clinton-Buches „Mein Leben“, das – laut Veranstalter aus Sicherheitsgründen – zuvor bei Dussmann gekauft worden sein muss (28 Euro). Pro Person werden maximal zwei Einlasskarten ausgegeben (Ausweis erforderlich).lvt

* * *

Studentische Stimmen. Der Chor der Berliner Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ gibt am Dienstag ein A-cappellaKonzert im Französischen Dom am Gendarmenmarkt. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Hassler, Purcell, Mendelssohn-Bartholdy und Brahms. Außerdem erklingt Kammermusik von Robert Constable und Matthias Schmitt. Die Veranstaltung beginnt 18.30 Uhr, Eintritt frei.ddp

* * *

Puppen tanzen in Britz. „ Der bösartige Müller und der Müllerbursche sind die Hauptfiguren in einem neuen Puppentheaterstück für Kinder ab heute in der Britzer Mühle. Das 45-minütige Stück, das Hobby-Müllerin Martina Schuster selbst geschrieben hat und auch aufführt, gibt es an insgesamt sechs Morgen zu sehen. Die erste Aufführung ist heute um 10 Uhr. Kinder, die das Stück sehen wollen, sollten sich unter der Telefonnummer 342 69 20 anmelden. Weitere Aufführungen sind am 12. und 26. Juli und am 16., 23. und 30. August, jeweils um 10 Uhr. Der Eintritt kostet 4 Euro – eine Führung durch die Britzer Mühle ist inklusive. Wer nur das Puppenspiel sehen möchte, zahlt 3 Euro. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben