Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Offene Türen im Museumsdepot. Eine beliebte Veranstaltung des Deutschen Technikmuseums feiert Geburtstag: An den vier SeptemberSonntagen öffnet das Depot für Kommunalverkehr an der Monumentenbrücke (Monumentenstraße 15) zum zehnten Mal seine Türen. In der ehemaligen Schnelltriebwagenhalle der Deutschen Reichsbahn können mehr als 50 Fahrzeuge besichtigt werden, darunter Schnauzenbusse, ein Bankierszug, Honeckers Jagdwagen oder historische Fahrzeuge der BVG, Feuerwehr und Stadtreinigung. Am 12. September spielt das BVG-Orchester von 14 bis 17 Uhr. Am selben Tag steht ein dreiachsiger BVG-Doppeldecker-Omnibus zur Besichtigung bereit, der ab 2005 in Berlin fahren soll. Der Eintritt ist kostenlos. Zwischen Depothalle und Technikmuseum ist ein Shuttle eingerichtet.ddp

Chamäleon wie verwandelt. Das Varietétheater Chamäleon in den Hackeschen Höfen nimmt wieder seinen Spielbetrieb auf. Am 23. September hat mit „100% - Der Kult kehrt zurück“ das erste Stück in dem umgebauten Theater Premiere, teilte der neue Betreiber des Varietés am Dienstag mit. Das Chamäleon war nach 1991 in international bekannt geworden. Nach der Insolvenz des ehemaligen Betreibers hatte das Theater am 30. Juni seinen Spielbetrieb einstellen müssen. Etwa 400 000 Euro investierten die neuen Besitzer in den Umbau des denkmalgeschützten, einstigen Ballsaals in den Hackeschen Höfen. Rund 300 Zuschauer fasst das neue Theater. Die neuen Inszenierungen sollen sich fernab des klassischen Varietés bewegen. So wird „100 %“ noch während der Bauphase aufgeführt. Endgültig fertiggestellt wird der Saal im Dezember. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben