Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

SoldatenFreundinnen gesucht. Für eine Ausstellung sucht das Alliiertenmuseum Berlinerinnen, die zwischen 1945 und 1950 mit einem amerikanischen, britischen oder französischen Besatzungssoldaten befreundet waren oder ihn geheiratet haben. Man will auch zu klären versuchen, ob die Liebesbeziehungen zwischen Siegern und Besiegten möglicherweise Einfluss auf die große Politik hatten. Wer Erfahrungen oder Erinnerungsstücke beitragen kann, wird gebeten, sich bei Florian Weiß vom Alliiertenmuseum zu melden. Die Ausstellungsmacher erhoffen sich auch Kontakt zu Verwandten oder Bekannten, die Objekte, Fotos, Dokumente als Leihgaben zur Verfügung stellen können. Hinweise sind unter der Telefonnummer 81 81 99-83 erbeten, unter Fax 818199-88 oder E-mail an die Adresse weiss@alliiertenmuseum.de ac

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben