Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Lichtland und Urfinsternis. So heißt eine Lesung mit Weisheitslehren und Totenbuchliteratur aus dem alten Ägypten am heutigen Sonntag, 16 Uhr, im Ägyptischen Museum am Spandauer Damm 7 in Charlottenburg. Eintritt: zwei Euro. cs

* * *

Papiertheater für Kinder . Märchen vor der Kulisse eines Historischen Papiertheaters. Das kann man im Museum Nicolaihaus in Mitte (Brüderstraße 13) erleben. Am 4. und 5. Dezember spielt das Papiertheater „Invisius“ „Peterchens Mondfahrt“, am 11. und 12. Dezember „Hänsel und Gretel“ (jeweils ab 15 und 17 Uhr). Karten-Telefon: 35305942.cs

* * *

Suche nach dem idealen Mann. „Mir bleiben alle treu, wie schade!“ Unter diesem Motto sucht Chanson-Nette Jeannette Urzendowsky am Freitag, 26. November, 20 Uhr, im Künstlerklub Möwe im Palais am Festungsgraben den idealen Mann – mit Chansons aus den 20ern bis heute. Karten-Telefon 2043789. Infos: www.chanson-nette.de. Tsp

* * *

Beethoven in der Russischen Botschaft. Ein schönes Zeichen: Ausgerechnet das Deutsche Symphonie-Orchester (DSO), 1953 unter US-Patenschaft als Radio-Orchester der Mauerstadt gegründet, spielte zum Abschluss der Russisch-Deutschen Kulturbegegnungen 2003-2004. Russlands Botschafter Vladimir V. Kotenev hatte in sein Palais Unter den Linden geladen, Kulturstaatsminister Christina Weiss hielt einen Festvortrag über Beethovens fünfte Symphonie als „humanistisches Manifest“ und lauschte mit mehreren hundert Gästen der Interpretation des Meisterwerks durch das DSO. F.H.

* * *

Politiker geben Fersengeld. Am Staffel-Marathon beteiligt sich heute erstmals eine Mannschaft des Abgeordnetenhauses. Die längste Strecke mit 12 Kilometern will die Grünen-Abgeordnete Claudia Hämmerling laufen. Peter Kurth (CDU) und Gabriele Hiller (PDS) laufen je 10 Kilometer, Jürgen Radebold (SPD) und Christoph Meyer (FDP) je 5 Kilometer. Den Startschuss im Stadion Eichkamp gibt um 10 Uhr Parlamentspräsident Walter Momper (SPD). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben