Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

„My Way“ im Wirtshaus Moorlake. Aus Frank Sinatras Leben singt, erzählt und spielt Christoph Schobesberger am 29. Januar in der Reihe „Lesungen zum Menü“ im Wirtshaus Moorlake. Am 4. Februar liest die „BerlinMitte“–Moderatorin Maybritt Illner am Moorlakeweg 1 aus ihrem Buch „Ente auf Sendung“, am 5. Februar serviert Peter Fricke „Heiteres von Loriot“ zum 3-Gang-Menü. Sächsisch wird es am 6. Februar mit dem Kabarettisten Uwe Steimle und bayerisch am 11. Februar bei Jürgen Mais „Hommage an Karl Valentin“. Informationen und Karten unter der Rufnummer: 0331-270 98 88. hema

* * *

Fritz Club eröffnet. Der Jugendsender des RBB bekommt einen neuen Club und das wird gefeiert. Am 29. Januar steigt im Postbahnhof, Straße der Pariser Kommune 2- 4 in Friedrichshain, die Eröffnungsparty. Die Fritz-Club-Disco beginnt um 0.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Der Club ist ab Dezember 2004 umgebaut worden und hat Platz für rund 1200 Personen. Künftig gibt es sonnabends dort Partys, außerdem Konzerte und andere Veranstaltungen. Weitere Infos unter www.fritzclub.com. cof

* * *

Schwimmende Animateure. Im hoch überdachten Innenhof der Australischen Botschaft schwammen am Dienstagabend lauter wunderschöne Fische an den Wänden entlang. Die Gäste beim Australia Day, der unter dem Motto „Great Barrier Reef“ stand, konnten sich fast wie im Aquarium fühlen. Freilich musste niemand Angst haben, nass zu werden, es handelte sich nur um Projektionen. Bi

* * *

Alemannische Exotik. „Narri-narro - es ischt soweit, im Land is wieder Fasnetzeit“, so begrüßte der Bevollmächtigte des Landes Baden-Württemberg, Rudolf Köberle, am Mittwochabend etwa 150 Hexen, Höllteufel und andere Fasnet-Begeisterte in zum Teil sehr kostbaren Kostümen und Masken. Mit großer Inbrunst wurde anschließend saisontypisches Liedgut gepflegt, zum Beispiel die Weise von der „Schwarzwaldmarie“. Bi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben