Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Elefantennamen gesucht. Der Tierpark Friedrichsfelde feiert am ersten Juliwochenende seinen 50. Geburtstag. Das rbbFernsehen weist schon mit etlichen Sendungen darauf hin. Den Auftakt machte eine Aktion von „zibb – zu Hause in Berlin & Brandenburg“. Seit kurzem sucht das Live-Magazin eine Namen für das jüngst im Tierpark geborene Elefantenmädchen. Bis zum 26. April kann man noch möglichst indonesisch klingende Namensvorschläge einsenden: rbb-Fernsehen, Redaktion „zibb“, Kennwort: Elefant, Marlene-Dietrich-Allee 20 in 14482 Potsdam. Für welchen Namen sich die Zuschauer entschieden haben, erfährt man in der „zibb“-Sendung vom 28. April zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhr. hema

* * *

Konzert zum Geburtstag . Die Arena in Treptow wird zehn Jahre alt und präsentiert vom 1. Juni bis Ende August ein Geburtstagsprogramm mit vielen musikalischen Gästen. Den Auftakt macht am 1. Juni der Sänger Seal mit dem einzigen Konzert, bei dem er auf seiner Deutschland-Tournee mit kompletter Band auftritt. Bei allen anderen Konzerten spielt er unplugged. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Karten für Sitz- und Stehplätze (60 bzw. 50 Euro) gibt es unter Telefon 5332030 und an allen bekannten Vorverkaufskassen. Mehr Infos zum Programm unter www.arena-berlin.de. cof

* * *

Wieder Mövenpick im Europa Center. Nach längerem Umbau öffnete gestern das neue „Mövenpick Mezz Berlin“ im Europa Center. Auf 2264 Quadratmetern kümmern sich 130 Mitarbeiter um das Wohl der Gäste. Frühstücken kann man von 8 bis 11.30 Uhr, lunchen von 12 bis 14.30 Uhr und bis 18 Uhr dann Kaffee und Kuchen genießen. In der Zeit von 18 bis 22 Uhr lädt das Mövenpick zum Dinner ein. hema

* * *

„Tulipan“-Führung. Im Britzer Garten kann man sich am heutigen Sonntag durch die Tulpensonderschau „Tulipan im Britzer Garten“ führen lassen. Der Geschäftsführer der Grün Berlin GmbH, Hendrik Gottfriedsen, steht dabei auch für Fragen rund um den Britzer Garten zur Verfügung. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Kalenderplatz an der Tulipan-Infoschau. Nach der Führung swingt es von 15 bis 17 Uhr auf dem Festplatz am See mit der Band „Swingin’ Hot spots“. hema

* * *

„Ein Stück vom Himmel“. So heißt ein Liederabend, den man vom 24. bis zum 26. Mai jeweils 20 Uhr im Renaissance-Theater erleben kann. Mitwirkende sind unter anderen die Schauspielerinnen Imogen Kogge, Katja Riemann und Natalia Wörner. „Ein Stück vom Himmel“ erzählt „poetisch, bewegend und übermütig“ über vertriebene jüdische Komponisten des Berlins der 20er und frühen 30er Jahre – dazu erklingen Ohrwürmer wie „Das gibt’s nur einmal“ von Richard Heymann. Karten unter der Rufnummer: 312 4202. hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben