Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Unterstützung für HolocaustÜberlebende. Die deutsch-israelische Gesellschaft, vertreten durch ihren Vorsitzenden Jochen Feilcke, überreichte der Gruppe „Amcha“ 5000 Dollar, der Überschuss aus einem Rabin-Gedenkkonzert. „Amcha“ wurde 1987 von engagierten Holocaust-Überlebenden gegründet, um gemeinsam die Erinnerung zu verarbeiten und sich gegenseitig zu helfen. Bi

* * *

Sommerkonzert im Schlossgarten. „Heiteres aus Oper und Operette“ verspricht das Britzer Sommerkonzert am 29. Mai. Die Sopranistin Kerstin Krug und der Tenor Felix Müller singen um 16 Uhr im Schlossgarten unter anderem Arien und Duette von Franz Lehar und Johann Strauß. Karten imVorverkauf an der Theaterkasse Centrum, Meinekestraße 25, Telefon: 882 7611, und – soweit vorhanden – an der Tageskasse. hema

* * *

Finissage im Bröhan-Museum. Die Sonderausstellung „Klimt, Schiele, Kokoschka, Kubin. Österreichische Zeichenkunst der Moderne“ im Bröhan-Museum in der Schloßstraße 1a in Charlottenburg schließt am 29.Mai mit einem Konzert. Ab 16 Uhr stellen die Wienerinnen Renate Burtscher (Sopran) und Johanna Ziegler (Klavier) Ernst Kreneks Liederzyklus „Reisebuch aus den österreichischen Alpen“ vor. hema

Grand-Prix-Siegerin signiert. Nicole, die erste deutsche Grand-Prix-Gewinnerin, besucht am 31. Mai die Gropiuspassagen in der Johannisthaler Chaussee 309. Die 40-jährige Pop-Schlager-Ikone und saarländisc he Ehrenbürgerin will dort nicht einkaufen, sondern ab 16 Uhr 30 im Atrium ihr neues Album „Alles fließt“ signieren. hema

* * *

Schönste Stimme der Welt. Man nennt sie die schönste Stimme der Welt, ihn den weltbesten Tenor – am 27. August um 20 Uhr singen Renée Fleming und Ramon Vargas zur zweiten „Italienischen Nacht“ in der Waldbühne. Kartentelefon: 01805 3324 33. hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben