Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Klingende Natur. Auf dem Festplatz am See im Britzer Garten tritt am Sonntag erstmals die Bigband „Kameleon“ auf. Das Repertoire der 18 Musiker reicht von Rock, Pop und Boogie bis zu Swing und Funk. Die ursprünglich als SchülerBigband gegründete Gruppe musizierte bereits zusammen mit dem Landesjugend-Jazzorchester sowie der Rias Big Band. Das Konzert beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt für den Park beträgt zwei Euro, ermäßigt einen Euro. ddp

* * *

Aktive Ferien. Das Freizeitzentrum für Kinder „Clip im Metronom“ in Tegel bietet ab Montag ein buntes Ferienprogramm. Das Team veranstaltet Kanufahrten, Radtouren und Picknicks. Außerdem gibt es Ausflüge ins Umland und in Museen. Im Kinderwald an der Ruppiner Chaussee gibt es eine Ferienwoche mit Vollverpflegung und Übernachtung. Teilnehmen können Mädchen und Jungen von 8 bis 13 Jahren. Anmeldungen unter Tel. 4322406. Das Angebot kostet pro Woche 20 Euro, der Aufenthalt im Kinderwald rund 90 Euro. ddp

* * *

Zeitreise für Jugendliche im Museum. Geschichte altersgerecht präsentieren: Das will die neue Audio-Führung für Jugendliche ab 13 im Deutschen Historischen Museum. Hans Ferenz, Autor und Hörfunkjournalist, hat die Zeitreise mit Max und Anna erdacht. Die Ausstellung „1945 – der Krieg und seine Folgen“ ist bis 28. August jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet, für Jugendliche unter 18 Jahren sind Eintritt und Führung gratis. kög

* * *

U2-Fotos bleiben hängen. Nicht nur, wenn U2 Musik machen, strömen die Leute herbei, sie kommen auch, wenn es die Musiker zum Angucken gibt – wie zur Ausstellung „U2 and I“. Die Schau mit Bildern des Starfotografen und Band-Intimus Anton Corbijn ist so gut besucht, dass sie bis zum kommenden Sonntag, den 24. Juli, verlängert wurde (Galerie c/o, Linienstr. 144, Mitte, tägl. 11 bis 19 Uhr, Eintritt: fünf Euro). ari

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben