Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Konzert für Tschernobyl-Kinder. Gäste aus Weißrussland hatte am Sonntag das Konzerthaus. Zwölf krebskranke Kinder und ihre Mütter erlebten zuerst die Aufführung des musikalischen Märchens „Cendrillon“ und wurden dann von den Schauspielern auf die Bühne gebeten. Seit zwöf Jahren ermöglicht der Verein „Hilfe für krebskranke Tschernobyl-Kinder“ vier- bis sechswöchige Erholungsaufenthalte in der Region. Zum ersten Mal beteiligte sich auch der Verein „Zukunft Konzerthaus“ an den Erholungsaufenthalten. Er hatte die Kinder in die Vorstellung eingeladen.WG

* * *

Bescherung in der Klinik. Es soll eine tolle Überraschung werden: Jaqueline Boy, engagierte Berlinerin und zweifache Mutter, die sich der Hilfe für die Kinder aus Beslan verschrieben hat, organisierte eine riesige Weihnachtsbescherung für schwerstkranke Kinder. So wird Frau Boy, die jetzt mit anderen ehrenamtlichen Helfern den Hilfsverein „Kinderschutzengel“ gegründet hat, heute zunächst für weihnachtliche Stimmung im Weddinger „Ronald Mc Donald-Haus“ sorgen. Und dann geht es weiter in die Charité und ins Herzzentrum. In der Virchow-Kinderklinik tritt unter anderem der Staats- und Domchor auf. Daniel Kallauch, Entertainer aus dem TV–Kinderkanal, singt Lieder und verteilt Geschenke. Und auch Jacqueline Boy wird etliche Pakete übergeben: Spielsachen, die sie bei Herstellern und Kaufhäusern gesammelt hat. kög

* * *

Eintritt frei am letzten Schultag. Das Horst-Dohm-Eisstadion in Wilmersdorf lädt am Mittwoch zum kostenlosen Kufenspaß ein. Unter dem Motto „School’s Out“ haben Besucher von 14 bis 17 Uhr freien Eintritt. Zum letzten Schultag dieses Jahres sind Schlittschuhausleihe und die Garderobe ebenfalls gratis. Das Stadion befindet sich in der Fritz-Wildung-Straße 9 in Wilmersdorf. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben