Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Langer Lauf durchs Treppenhaus. 465 Treppenstufen und 29 Etagen trennen die Athleten des sechsten Tower-Runs am Sonntag vom Sieg. Es gilt dann, das höchste Wohnhaus Deutschlands an der Fritz-Erler-Allee 120 in Neukölln zu erklimmen. Organisiert wird der Lauf vom TuS Neukölln, unterstützt von der Ideal Wohnungsgenossenschaft, der das Hochhaus gehört und der SPD Neukölln. Die Läufe beginnen um 11 Uhr mit dem Start aller weiblichen Teilnehmer. Die Männer starten danach in drei Altersklassen. dma

* * *

Über Banales lachen. Das können, so die Komödie am Kurfürstendamm, ernsthafte Menschen über Oscar Wildes „Ernst – und seine tiefere Bedeutung“. Premiere der Inszenierung von Katharina Thalbach ist am 15. Januar. Das Bühnenbild stammt von Momme Röhrbein, die auch den „Hauptmann von Köpenick“ in Szene setzte. Besonderes Highlight: Für die Kostüme ist der Modemacher Guido Maria Kretschmer verantwortlich, der schon Hollywood-Größen wie Charlize Theron einkleidete. kö

* * *

Offene Türen. Anlässlich des 175. Geburtstages des Gründers des Museums für Kommunikation Heinrich von Stephan, lädt das Haus am Sonnabend zum Tag der offenen Tür ein. Der Eintritt ist frei. Führungen und eine Ehrengalerie geben einen Einblick in das Leben des späteren Generalpostmeisters des Kaiserreiches und erläutern die Architektur und Geschichte des Reichspostmuseums. Außerdem werden die Entstehung der Postkarte und die Einführung des Telefons gezeigt. Für die jüngeren Besucher wird das Museum ab 15 Uhr als Spielraum präsentiert. Geöffnet ist das Museum in der Leipziger Straße von 11 bis19 Uhr. tol

* * *

Rauchfreie Pointen. Der Quatsch Comedy Club nimmt heute wieder den Spielbetrieb auf. Nach dem Feuer Mitte Dezember beseitigten die Betreiber nicht nur die Schäden – sie sanierten auch den Spielplan. So wird die Show „Club Mix“, die bislang donnerstags bis samstags zu sehen war, nun auch am Sonntag gezeigt. Die „Improtronics“ werden jeden ersten Mittwoch und „Ediths Talentschmiede“ jeden ersten Freitag im Monat gezeigt. Auch der Veranstaltungsbeginn wurde geändert: Wochentags starten die Shows um 20 Uhr, am Wochenende eine Stunde früher. kö

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben