Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Fundusverkauf zum Karneval. Für Karnevalfans, die noch kein Kostüm für ihre närrischen Auftritte in diesem Jahr haben – Rosenmontag ist am 27. Februar –, öffnet die Komische Oper jetzt ihre Schatztruhe. Vom 24. bis zum 29. Januar findet im theatereigenen Ladengeschäft Unter den Linden 41 ein Fundusverkauf statt. Jeweils von 12 bis 18 Uhr kann man dort in Kostümen wühlen, die zwischen zwei und 200 Euro kosten. Was die „Königin der Nacht“ in den beiden „Zauberflöten“-Inszenierungen und „Mimi“ in „La Bohème“ trugen, gehört zu den Highlights des Angebots. hema

* * *

Ein Tanz auf dem Vulkan. So heißt das Konzert am 29. Januar um 20 Uhr in der Philharmonie. Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und der russische Klaviervirtuose Boris Berezovsky spielen unter Leitung des amerikanischen Dirigenten Robert Spano. Auf dem Programm stehen unter anderem die „Festklänge“ von Franz Liszt und die „Sinfonischen Tänze“ von Sergej Rachmaninow. Kartentelefpon: 202 987 15. hema

* * *

Nachwuchs gesucht. Das Kinderensemble des Friedrichstadtpalastes sucht 60 neue Mitglieder. Am 26. Januar findet dazu ab 14.30 Uhr (letzter Einlass um 16 Uhr 30) ein Eignungstest statt. Treffpunkt dazu ist der Foyer-Seiteneingang in der Johannisstraße. Die Mädchen und Jungen sollten zwischen sechs und sieben Jahren alt sein, bereits zur Schule gehen und schlank sein. Bei dem etwa einstündigen Eignungstest im großen Ballettsaal werden vor allem ihr Spaß an der Bewegung und ihr Rhythmusgefühl getestet. hema

* * *

Zum Schluss ein Winternachtstraum. Am 28. Januar, 18 Uhr, lädt das Bröhan-Museum, Schloßstraße 1a in Charlottenburg, zur Finissage seiner Ausstellung „Schönheit für alle“ ein. 22 000 Besucher besichtigten bisher den ausgestellten Jugendstil in Schweden – zu sehen noch bis 29. Januar, täglich von 10 bis 18 Uhr. „Schweden – ein Winternachtstraum“ ist tags zuvor das Motto der Finissage im Rahmen der „Langen Nacht der Museen“. Dazu gibt es um 18.15 Uhr und 19.30 Uhr Kurzführungen; um 18. 30 Uhr wird aus Selma Lagerlöfs Buch „Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen“ vorgelesen, und ab 20.30 Uhr erklingt schwedische Volksmusik, bevor um 22 Uhr die letzte Führung startet. hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben