Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Carreras besingt „Belle Epoque“. Der Startenor José Carreras tritt am 6. April um 20 Uhr in der Philharmonie auf. Die „Belle Epoque“ ist das Motto des Konzertprogramms, das der Sänger anlässlich seiner Deutschland-Tour erstmals präsentiert. Eine aufregende musikalische Zeitreise durch diese schillernde Schaffensperiode soll es sein, die auch Modezaren wie Karl Lagerfeld und Giorgio Armani zum Thema ihrer neuen Frühjahrs- und Sommerkollektion machten. José Carreras selbst ist ein begeisterter Jünger der Zeit der Jahrhundertwende, aus der er Möbel, Utensilien und Gemälde besitzt. Wer die „Belle Epoque“ erleben will: Karten für das Konzert gibt es ab 140 Euro an allen Vorverkaufsstellen und telefonisch unter der Nummer 6110 1313. hema

* * *

Klassisches vor dem Brunch. Der Salon Berlin-Geflüster, Koenigsallee 72 in Grunewald, lädt am 19. März um 11 Uhr zu einem „musikalischen Vormittag“ ein. Dorothea Schubert (Violine), Roland Schornsheim (Viola) und Ricarda Baubkus (Violoncello ) spielen die „Goldberg-Variationen“ von Johann Sebastian Bach in einer Transkription für Streicher von Dimitri Sitkovetski. Nach dem Konzert gibt es ein Brunch-Buffet. Eine Anmeldung unter der Rufnummer 891 26 76 ist erforderlich. sib

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben