Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Nachts zu den Fischen. Das Zoo-Aquarium bietet ab Donnerstag wieder Nachtführungen für Kinder an. Bei den Rundgängen erfahren die kleinen Besucher von Aquariumsmitarbeitern, ob Fische nachts schlafen oder warum Schlangen und Skorpione in der Nacht aktiver sind als tagsüber. Schwach leuchtende Taschenlampen können nach Zoo-Angaben von den Kindern mitgebracht werden. Die Nachtführung, die bis März immer am zweiten Donnerstag im Monat angeboten wird, beginnt um 18.15 Uhr. Sie kostet 16,50 Euro für Erwachsene und 11 Euro für Kinder. ddp

* * *

Die Urzeit in den Gropius Passagen. Nach „Giganten der Urzeit“ im vorigem Jahr präsentieren die Gropius-Passagen in Neukölln dieses Jahr eine neue Themendekoration: „Giganten der Meere“ wird ab heute das Center für drei Wochen in eine urzeitliche Unterwasserwelt verwandeln. Mehr als 25 Exponate, die den Meeresbewohnern aus der Kreide- bis zur Devonzeit nachempfunden sind, werden ausgestellt - ein 400kg schwerer und 10m langer Riesenfisch empfängt die Besucher schon auf dem Mittelstreifen der Johannisthaler Chaussee vor dem Eingang der Passagen. jku

* * *

Hoppe liest aus Johanna Die mit dem Brüder-Grimm-Preis ausgezeichnete Schriftstellerin Felicitas Hoppe stellt ihr neuestes Buch „Johanna“ in Berlin vor. Dazu wird sie auf zwei Veranstaltungen aus dem Buch lesen, das sich mit der Figur der Johanna von Orleans beschäftigt. Die erste Lesung findet am Donnerstag, dem 12. Oktober, um 20 Uhr im Literarischen Colloquium Berlin, Am Sandwerder 5 in Wannsee, statt. Der Eintritt kostet 6, ermäßigt 4 Euro. Der Deutschlandfunk zeichnet die Veranstaltung auf, Ausgestrahlt wird sie am 28. Oktober, 20.05 Uhr. Eine zweite Lesung gibt Hoppe am Montag, dem 30. Oktober, um 20 Uhr im Georg-Büchner-Buchladen am Kollwitzplatz, Wörther Straße 16, Prenzlauer Berg. Eintritt 8, ermäßigt 5 Euro. Kartenreservierung unter 4421301. jku

* * *

Henryk M. Broder liest. In seinem neuenBuch „Hurra, wir kapitulieren. Von der Lust am Einknicken“ (wjs Verlag) analysiert der Publizist den Umgang der Europäer mit dem totalitären Islamismus. Das Jüdische Museum Berlin und die Literaturhandlung Berlin laden am Mittwoch, dem 18. Oktober, um 20 Uhr zur Lesung gemeinsam mit der Schauspielerin Adriana Altaras ein. Kartenreservierungen sind unter der Nummer 88 24 250 möglich. Der Eintritt kostet 5 Euro.

* * *

Mehr Platz bei Dussmann . Das KulturKaufhaus hat eine zusätzliche Verkaufsfläche im dritten Obergeschoss eröffnet. Durch die Erweiterung wird besonders fremdsprachigen Büchern mehr Platz eingeräumt. Neu im Angebot sind Bücher in italienischer und russischer Sprache. Sie ergänzen die gut sortierte Auswahl an englischen, französischen und spanischern Büchern. Insgesamt erweitert sich das Sortiment um 15 000 Buchtitel. Auch die DVD-Abteilung wurde vergrößert. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben