Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Vorgezogene Wahlparty. Wird er’s oder wird er’s nicht? Die Frage, ob Country-Star und Krimiautor Kinky Friedman der neue Gouverneur von Texas wird, kann erst am Dienstag beantwortet werden. Zwei Tage vorher, am heutigen Sonntag, findet schon mal eine vorgezogene Wahlparty statt, im Festsaal Kreuzberg in der Skalitzer Straße 130 ab 20 Uhr. Stefan Maelck und Wiglaf Droste stellen Friedmans neues Buch „Tanz auf dem Regenbogen“ vor, gezeigt wird auch die Dokumentation „Proud to be an Asshole“. Anschließend singt Droste gemeinsam mit Danny Dziuk Songs des verschrobenen Künstlers, der mit seinem Wahlslogan „Why the hell not!“ gute Chancen hat, Amtsinhaber Rick Perry zu beerben.hey

* * *

Musikalische Kindererziehung in Not. Dass die lieben Kleinen mit Hilfe klassischer Musik tatsächlich schlauer werden, dafür kann Daniel Barenboim, Generalmusikdirektor der Staatsoper und Initiator des Musikkindergartens Berlin, natürlich nicht garantieren. Schaden wird es jedenfalls bestimmt nicht. Nur: Um Besuchern die Begeisterung dafür zu vermitteln, fehlen den Mitarbeitern der Einrichtung an der Leipziger Straße in Mitte neue Instrumente. Die Solisten und das Kammerorchester des Julius-Stern-Instituts veranstalten daher heute um 19 Uhr im Großen Saal des Centrum Judaicum an der Oranienburger Straße 28/30 ein Benefizkonzert zugunsten des Musikkindergartens. hey

* * *

Bärenhilfe für Afrikas Schulen. Mehr als 10 000 Kilometer haben die „United Buddy Bears“ zurückgelegt, sich in den vergangenen vier Jahren in zehn Ausstellungen auf drei Kontinenten gezeigt, um für Völkerverständigung und Toleranz zu werben. Nun sollen 30 von ihnen versteigert werden, zugunsten von Unicef. Am Dienstag, 7. November, kommen sie ab 19 Uhr im Marriott Hotel am Inge- Beisheim-Platz 1 unter den Hammer. Die Einnahmen der Auktion gehen an das Projekt „Schulen für Afrika“. hey

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben