Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Neukölln-Kalender 2007. Die einen kennen ihn als Problembezirk, für die anderen steckt er voll unterschätzter Reize: der Bezirk Neukölln. „Neuköllner Gesichter“ präsentiert jetzt der Neukölln-Kalender 2007, der bei der Bürgerstiftung Neukölln, Emser Straße 117, Telefon: 62 73 80 14, erhältlich ist. Der Kalender kostet 6 Euro, ab zehn Stück sind 5 Euro zu bezahlen. Die Multikulti-Bilder kann man auch schon mal vorher im Internet betrachten: www.neukoelln-plus.de. kög

Lesung über „My dear Krauts“. Roger Boyes liest am 25. Januar um 20.15 Uhr in Lehmanns Fachbuchhandlung in der Hardenbergstraße 5 in Charlottenburg. „My dear Krauts - Wie ich die Deutschen entdeckte“, hat der in Berlin lebende Deutschland-Korrespondent der Londoner Tageszeitung „The Times“ und scharfzüngige Tagesspiegelkolumnist mit Kultcharakter sein Buch genannt. hema

Gropius-Bau verändert geöffnet. Der Martin-Gropius-Bau in der Niederkirchnerstraße 7 hat am 31. Dezember geschlossen. Am 1. Januar ist wie ansonsten täglich 10 bis 20 Uhr geöffnet, ausnahmsweise auch am Dienstag, 2. Januar (dienstags ist sonst geschlossen). Bis zum 7. Januar sind im Gropius-Bau noch die Ausstellungen „Mutations I“ und „berühmt“ zu sehen. Die Ausstellung „Rebecca Horn. Zeichnungen, Skulpturen, Installationen, Filme 1964-2006“ ist bis zum 15. Januar geöffnet; „Hermann Nitsch. Orgien Mysterien Theater“ bis zum 22. Januar 2007. hema

Mit „Belle et Fou“ ins neue Jahr. Gleich zwei Mal startet das „Belle et Fou“-Theater in der Spielbank am Potsdamer Platz zu Silvester „Sexy ins neue Jahr“. Wer um 19 Uhr dabei sein will, zahlt 69 Euro, um 22 Uhr kostet das Vergnügen mit „kulinarischem Vorspiel“ 96 Euro. Kartentelefon: 25599 550. hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben