Berlin : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

-

Tanz in den Lüften. Wenn es darum geht, außergewöhnliche Partyorte zu finden, beweisen Berlins Veranstalter jede Menge Kreativität. So gab es Abende in gemieteten Trams oder auf Schiffen, die über die Spree schipperten. GMF-Betreiber Bob Young setzt noch eins drauf – er geht in die Luft: an Bord des ersten Direktflugs, den Germanwings zwischen Berlin und Mykonos anbietet. Mit 80 Gästen setzt er morgen zum Höhenflug an. Die Party soll nachts kurz nach drei beginnen. Dann hebt die Maschine ab. Nach dem Start werden die DJs Melli Magic und Colin Rich auflegen. Drei Stunden, so lange dauert es, bis der Flieger das Reiseziel erreicht hat. Dann werden seine Begleiter neben dem griechischen Nachtleben auch die Gegend erkunden. Der Plan der „Greek Week“ sieht Ausflüge auf die Insel Delos, Expeditionen auf den Kynthos-Hügel und einen Besuch des Hafens von Mykonos vor. Am Sonntag geht’s zurück nach Berlin – gerade noch rechtzeitig, bevor am Abend im GMF im Café Moskau die Pfingstparty steigt. hey

Tanz vor dem Tor. Bei der DFB-Pokal- Party werden Popstars wie Lou Bega, Alphaville und Cool Cats auf der Straße des 17. Juni auftreten. Wie der Veranstalter gestern mitteilte, beginnt die Party schon einen Tag vor dem Finale zwischen Stuttgart und Nürnberg, also am Freitag, den 25. Mai. Ab 17 Uhr wird auf der ehemaligen WM-Meile gefeiert; der Eintritt ist kostenlos. Sonnabend wird dann das Endspiel auf Leinwänden gezeigt. AG

Ausgetanzt. Anfangs waren es nur ein Gerücht, nun kam die traurige Wahrheit raus – die beliebte Berliner Band Hund am Strand („Alle Jungen, alle Mädchen“) hat sich aufgelöst. In einer E-Mail des Labels, die am Abend verschickt wurde, gaben sie die Trennung bekannt. Ihr Fazit: „War jut jewesen.“ Danke. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben