STADTMENSCHEN : 800 Kinder feiern 40. Geburtstag

So ganz hat das mit Herbert Grönemeyers Forderung „Kinder an die Macht“ in Deutschland bislang noch nicht geklappt. Im Gegenteil – jedes fünfte Kind ist von Armut betroffen, hat das Deutsche Kinderhilfswerk ermittelt. 40 Jahre arbeitet der 1972 in München gegründete Interessenverband für ein kinderfreundliches Land jetzt schon dagegen an – Zeit für eine zünftige Geburtstagsparty in XXL. Sie steigt am Sonntagnachmittag im Friedrichstadt-Palast, Moderator Cherno Jobatey erwartet rund 1600 Gäste. Zum Gratulieren angesagt haben sich 800 Kinder, um die’s ja schließlich bei der ganzen Chose geht, nebst diversen Promis. Klaus Wowereit macht seine Aufwartung und ebenso Schauspieler wie Meret Becker, Markus Majowski, Axel Pape, Julia Richter oder Chiara Schoras und Fernsehmoderatoren wie Ingo Dubinski oder Jessica Lange. Kindergeburtstagsklassiker wie Topfschlagen oder Apfelschnappen gibt es nicht, dafür Spielrunden, die vom Kinderensemble des Hauses oder von den Unterhaltungsprofis des Europarks Rust gestaltet werden. Musik macht die Berliner Band Rumpelstil. Tusch! gba

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben