Berlin : Stadtmenschen: Advents-Event mit Andachtsjodler

ses

Dienstagabend bei der Löwenbräu. Vorweihnachtszeit, selige Zeit, alle in Hektik, aber Georg Gafron ruft: "Ich verkünde Euch große Freude bei Brotzeit und Kerzenschein". Der Privat-Radio Chef hat zur Alpen-Weihnacht in die Berliner Löwenbräu-Filiale geladen und viele Polit-Senioren sind erschienen: Ex-Finanzminister Theo Waigl, die Ex-Senatoren Peter Radunski und Heinrich Lummer und Noch-Senator Christoph Stölzl. Als Vorleser Peter Gauweiler auf das Podium klettert und herzlich beklatscht wird, lächelt auch das "Oberdirndl-Duo Heidi und Marrianderl" synchron. Die meisten Gäste waren schon im letzten Jahr bei Gafrons Bayern-Advent dabei, nur der österreichische Botschafter Markus Lutterotti ist neu. "Da san mir ja verwandt", kommentiert Gauweiler, dessen Tiroler Herkunft. "Befreundet" korregiert der Diplomat höflich. Ihr exotischstes Weihnachtsfest haben die Lutterottis übrigens in Indonesien verlebt: Mit Kerzen auf Palmen und Tropenhitze. Da ist Ludwig Thomas Version der Weihnachtsgeschichte in den bayerischen Bergen natürlich stimmungsvoller. Der einst berüchtigte Lokalpolitiker liest sie so leutselig-lammfromm wie er kann. "Kein Applaus bittschön, wenn ich aufgehört habe zu lesen", erklärt er - geklatscht werden darf erst nach dem Andachtsjodler. Und damit am Ende alle mitjodeln, kommen die Oberdirndls nach vorne und breiten die Arme aus. Hinter ihnen lächelt Sankt Gauweiler wie ein Münchner im Himmel. Fehlt nur noch die Harfe: "Halleluja, soag I."

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar