Berlin : Stadtmenschen: Alle lieben Emil

tabu

"Parole Emil" kreischten die Kinder am Montagabend schon bevor die Premiere zu "Emil und die Detektive" im Stella-Musical-Theater am Marlene-Dietrich-Platz begonnen hatte. Immerhin 1500 Gäste waren gekommen, um das Stück, das auf Erich Kästners Roman basiert, zu sehen.

Bei der anschließenden Premierenfeier im Foyer konnten sich die kleinen Gäste ordentlich den Bauch mit Buletten, Hähnchen-Stückchen und Schaumküssen vollschlagen. David Hoffmann, einer der drei Emil-Darsteller, der das Glück hatte, gleich bei der Premiere im Einsatz zu sein: "Es ist alles gut gelaufen. Aufgeregt war ich gar nicht," sagt der 13-Jährige aus Lichterfelde. Beim Gläschen Sekt feierten auch der Chef der Deutschen Entertainment AG Peter Schwenkow sowie Marc Schubring (Musik) und Wolfgang Adenberg (Text) das neue Musical des Hauses. Das Musical "Emil und die Detektive" ist noch bis zum 6. Januar zu unterschiedlichen Vorstellungszeiten zu sehen. Stella-Ticket-Telefon: 0180 54 444.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben