STADTMENSCHEN : Angelina Jolie bei Cinema for Peace

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Stargast der diesjährigen Gala „Cinema for Peace“ ist Angelina Jolie. Am 13. Februar soll sie im Konzerthaus am Gendarmenmarkt für ihr Regiedebüt „In the Land of Blood and Honey“ und damit für ihren Kampf gegen Krieg und Genozid ausgezeichnet werden. Die Schirmherrschaft hat nach einer Mitteilung des Veranstalters diesmal der Dalai Lama übernommen. Das Motto lautet „10 Jahre Cinema for Peace“, im Mittelpunkt stehen die Länder Burma und Bosnien. Erwartet werden auch weitere Stammgäste der Gala, darunter Catherine Deneuve, Sir Bob Geldof und Christopher Lee. Auch Bianca Jagger, Luis Moreno Ocampo, der Chefankläger des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag, Katja Riemann, Jan Josef Liefers und Anna Loos wollen teilnehmen. Ein weiterer Preis ist für Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi vorgesehen.Bi

0 Kommentare

Neuester Kommentar