Berlin : Stadtmenschen: Ben Becker: Finderlohn für eine Trompete

oew

Ben Beckers Kneipe am Lützowplatz. Jetzt ist der Chef ziemlich sauer: Die Trompete, jenes Ausstellungsstück, das seiner Kneipe den Namen gab, ist weg. In der Nacht zu Freitag zertrümmerten Diebe das Sicherheitsglas der Vitrine am Eingang der Kneipe und klauten das, was Ben Becker lieb und teuer ist. Der will jetzt so schnell wie möglich das Instrument wieder haben - eine Requisite aus einem seiner letzten Filme, wie zu hören ist. Deshalb hat Ben Becker 5000 Mark Belohnung ausgesetzt für denjeniegen, der die Trompete wiederbringt - möglichst unbeschädigt natürlich, damit das gute Stück möglichst bald wieder im alten Glanz in der Vitrine am Eingang der Kneipe zu sehen ist. Achja: Anzeige hat der Kneipen-Chef selbstverständlich auch erstattet. Bislang gibt es von den Dieben allerdings noch keine Spur.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar