Berlin : Stadtmenschen: Berlin, trotz alledem...

rcf

Wühlmäuse, am Montag. "Berlin... trotz und alledem" heißt Katja Ebsteins Programm für die aktuelle Tournee. Das stellte die Sängerin gestern vor, und zwar im Kabarett-Theater "Die Wühlmäuse" an der Pommernallee 2-4 in Charlottenburg, wo die Sängerin am 5. März sowie vom 8. bis zum 10. März gastieren wird. Die Berlinerin will "eine Inspektionsfahrt in die Vergangenheit ihrer Heimatstadt" unternehmen. Die ehemalige Schlagersängerin ("Wunder gibt es immer wieder") wird zwar vor allem Chansons vortragen, aber auch politische und kritische Texte rezitieren, unter anderem von Kurt Tucholsky und Otto Reuter. Dass sie politisch aktiv ist, "und eher auf der Linken", daraus machte die Sängerin gestern keinen Hehl. Allzu leichte Kost wird es also nicht werden. Berlin in den 20er Jahren, Berlin im Dritten Reich, Berlin während die Mauer stand und nach dem Mauerfall - all das wird die 56-Jährige in das Programm packen.

Boulevard Berlin:
Was die Stadt bewegt...

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben