Berlin : Stadtmenschen: C für Contenance

hema

KaDeWe, adlige Autogrammstunde. Italienisch müsste man können. Dann wüsste man, was sich jüngst in rasendem Stakkato coram publico zwei hochadlige Damen im Streit um die Ohren hauten. Dabei handelte es sich nicht nur um zwei Frauen, die als beste Freundinnen durch die Boulvardpresse geistern, sondern vor allem um zwei Autorinnen, die uns "Die Welt der guten Sitten von A-Z" in ihrem gleichnamigen Buch verklickern wollen. Das Outfit war passend: Gloria Fürstin von Thurn und Taxis züchtig im klassischen Fischgrat-Anzug, geschmückt nur mit einer schlichten Perlenkette. Neben ihr mit ebenso viel understatement Donna Alessandra Prinzessin Borghese im braunem Kaschmirpullover und Pashminaschal - und immer länger werdendem Flunsch. Wollte doch keiner etwas von der Römerin wissen, dafür aber alle um so mehr von der bayerischen Fürstin, die einst als "wilde Gloria" gazettenberühmt wurde. "Fragt doch auch mal die Prinzessin etwas", wollte Gloria ihre Alessandra pushen. Gut gemeint, aber ohne Wirkung. Darauf kam es zum italienischen Wortgefecht - Zuhörenden unverständlich, aber dass es keine Liebeserklärung war, bekam jeder mit. Gute Sitten von A-Z - Contenance sollte unter "C" stehen, liebe Damen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben