STADTMENSCHEN : Dirk Bach bei Aidsgala

Die Bühne ist gemietet, viele Gäste haben zugesagt, es wird schließlich ein kleines Jubiläum gefeiert. Im Herbst steht die zehnte Berliner Benefizgala „Künstler gegen Aids“ an, die auch in diesem Jahr von Schauspieler Dirk Bach moderiert wird. Ihm zur Seite stehe bei der Veranstaltung am 22. November im Theater des Westens an der Kantstraße die Fernsehmoderatorin Griseldis Wennert. Auftreten werden Künstler wie Jennifer Rush oder auch Culcha Candela. Die Erlöse – die Eintrittskarten gibt es ab 44 Euro – sollen in die Jugendprävention, Begegnungsangebote und in den Hilfsfonds für Menschen mit HIV und Aids fließen. Die Berliner Aids-Hilfe begleite seit 25 Jahren HIV-positive beziehungsweise an Aids erkrankte Menschen, sagte Geschäftsführerin Ute Hiller. Jährlich infizierten sich in Berlin mehr als 400 Menschen mit dem Virus. ddp/Tsp

Mehr Details im Netz:

www.kuenstlergegenaids.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben