STADTMENSCHEN : Ein Drache im Sendesaal

Foto: dpa/Christian Charisius
Foto: dpa/Christian CharisiusFoto: dpa

Nächstes Jahr wird der kleine Drache Tabaluga, der eigentlich nie erwachsen werden wollte, schon 30 Jahre alt. Höchste Zeit für seine nächste Tour, auf die ihn seine Erfinder Peter Maffay, Rolf Zuckowsky, Gregor Rottschalk und der Zeichner Helme Heine schicken. Im Oktober ist der grüne Drache mit seinem Album „Tabaluga und die Zeichen der Zeit“ in Berlin zu erleben. Diesmal begibt sich Tabaluga auf die Suche nach der Zeit und lernt ihre Bedeutung kennen. Schon am Dienstag gab Maffay, 62, ein Konzert im kleinen Sendesaal des RBB vor Kindern. Der populärste Song der Tabaluga-Reihe durfte neben den fünf neuen Stücken, die Maffay mal rockig, mal sanft präsentierte, nicht fehlen. Obwohl das neue Album wie auch die vorherigen erfolgreich war und auf Platz 1 der Charts schoss, soll es das letzte rund um Tabaluga bleiben. „Wenn die Tour vorbei ist, will ich wieder Rock ’n’ Roll machen.“, bestätigte Maffay. cst

0 Kommentare

Neuester Kommentar