STADTMENSCHEN : Fledermaus und Feuerwerk zum Jubiläum

Das „Audi Klassik Open Air“ feiert in diesem Jahr zehnjähriges Bestehen in der Kulturbrauerei. Der Geburtstag wurde am Mittwochabend mit einer Eröffnungsgala zelebriert. Komponist und Pianist Andrew von Oeyen spielte das 2. Klavierkonzert von Rachmaninow, und die Berliner Symphoniker mit Mezzosopranistin Stefanie Schaefer hatten sich auf Höhepunkte aus der Fledermaus, aus Cavalleria Rusticana und Carmen vorbereitet.

Zum Empfang kamen unter anderem Model Luca Gadjus, Kunstsammlerin Christiane zu Salm, Filmemacher Florian Gallenberger, die Schauspieler Esther Seibt und Aylin Tezel sowie Unternehmerin Isa von Hardenberg.

Audi-Geschäftsführer Ferdinand Schneider freute sich mit 1000 Gästen über das in diesem Sommer seltene schöne Wetter. Noch bis Sonntag läuft das Festival, am Donnerstag gibt es Movie Classics, unter anderem aus Titanic, am Freitag tritt das Ukulele Orchestra of Great Britain auf, am Sonnabend wird eine Spanische Nacht zelebriert und am Sonntag eine Operngala mit den Berliner Symphonikern unter der Leitung von Lior Shambadai.

Weitere Informationen und Karten ab 25 Euro gibt es unter der Rufnummer 44 31 51 51 oder unter klassik@kulturbrauerei.de. Nach jedem der Konzerte soll es ein Feuerwerk geben. Bi

0 Kommentare

Neuester Kommentar