Berlin : Stadtmenschen: Hirsch gegen Wein: remis

bm

Fulminanter Start in die heiße Phase des Davidoff-Gourmetfestivals: Zu den Weinen der kalifornischen Güter St. Supéry und Phelps kochten Gastgeber Michael Hoffmann und sein Gast Gerhard Schwaiger aus Mallorca im "Margaux" kreuz und quer über den Atlantik: Von Jacobsmuscheln und Artischocken mit Curry-Limonen-Vinaigrette über Alfonsino-Barsch mit Maispüree und Paprikajus bis zu einem raffinierten (und heftig umstrittenen) Eis mit Kaffir-Limonenblättern. Eine Art titanisches Ringen entspann sich zwischen Hofmanns geschmorter Damhirschschulter mit Schokoladensauce und dem 1997er "Insignia" von Phelps, einem der mächtigsten kalifornischen Rotweine. Ergebnis? Sagen wir: remis. Zum Fachsimpeln, Verkosten und Räsonieren ließen sich zwei amerikanische Kulinariker ersten Ranges blicken: Der US-Gesandte Terry Snell und seine Frau, die sich vom aufgekratzten Kalifornien-Experten Sander Vriend ins Bild setzen ließen. Zum Dessert allerdings wäre ihnen ein deutscher Süßwein lieber gewesen ...

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben