STADTMENSCHEN : Kinokarten zu gewinnen

Foto: dapd

PanAm? Hat längst Bruchlandung gemacht, aber in Berlin wird die Erinnerung an die Fluglinie noch immer hochgehalten. Am Donnerstagnachmittag hatte Wim Wenders, Präsident der European Film Academy, in die PanAm Lounge im Haus Eden an der Budapester Straße geladen, um mit Moderatorin Anke Engelke noch ein wenig für die Verleihung des Europäischen Filmpreises am Sonnabend im Tempodrom zu werben. Verdiente Filmkünstler sind dort nominiert, aber auch Anfänger: Fünf Kandidaten in der Kategorie „Erstlingsfilm“ dürfen auf einen Preis hoffen, darunter der Österreicher Karl Markovics mit „Atmen“, der auch Kandidat für die nächste Oscar-Verleihung ist. Im Mittelpunkt steht ein junger Gewalttäter, einst von der Mutter verlassen, dessen Weg zurück in die Gesellschaft zugleich einer in die eigene Vergangenheit ist. Am Sonntag, 13 Uhr, wird der Film in einer Preview im fsk-Kino, Segitzdamm 2 in Kreuzberg (Nahe Oranienplatz), gezeigt. Es gibt Kaufkarten – und 5 x 2 Freikarten, die der Tagesspiegel verlost: Bitte bis heute, 14 Uhr, eine E-Mail an verlosung@tagesspiegel.de senden, Stichwort „Atmen“. Und eine Telefonnummer nicht vergessen, unter der wir Sie erreichen können. Die Gewinner werden benachrichtigt.ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar