STADTMENSCHEN : Mangroup auf Kurzbesuch

Foto: dpa

Kein Konzert. Kein Spontan-Gig. Nur ganz kurz mal sind die ehemaligen personifizierten Mädchenträume in der Stadt. In Adlershof soll die neue Kerkeling-Show „Hapes zauberhafte Weihnachten“ aufgezeichnet werden, Ausstrahlungstag ist der 17. Dezember. Wie ein RTL-Sprecher bestätigte, werden neben Xavier Naidoo und David Garrett auch Take That nächste Woche im Studio erwartet. Sicher ist, dass die wiedervereinigten fünf dort einen neuen Song präsentieren. Fraglich bleibt, ob es wie früher Kreisch-Alarm gibt. Schließlich gehen die 15-jährigen Mädels, die 1996 bitterlich weinten, als die Band sich auflöste, auf die 30 zu. Glücklicherweise altern nicht nur sie: Der Bandsenior Howard Donald ist 42, Robbie Williams 36. Obwohl beide Berlin-Fans sind – Howie legte als DJ im Berghain auf, Robbie holte sich den Musikpreis „Echo“ ab und gab ein Überraschungskonzert –, wird es auf absehbare Zeit der einzige Auftritt von Take That in der Hauptstadt sein. Ihre Tournee im kommenden Jahr führt sie nach München, Hamburg und Düsseldorf, besser: schon wieder Düsseldorf. Am 4. Dezember ist die Mangroup in der Rheinmetropole bei „Wetten, dass?“ zu Gast. tmm

0 Kommentare

Neuester Kommentar