Berlin : Stadtmenschen: Musical: "Du bist in Ordnung, Charlie Brown"

oew

Freitagabend, Kleines Theater. Wenn sich in Berlin Musicals selbst feiern, dann knallen die Korken und es tönen lautstark die Theatermanager. Denn in dieser Stadt hat es schon viel zu oft handfeste Pleiten gegeben. Bei den Peanuts in Friedenau war die Stimmung nicht ganz so überschwänglich, obwohl Hauschefin Sabine Fromm und Musical-Produzent Christian Struppeck allen Grund dazu hätten. Das Peanuts-Musical "Du bist in Ordnung, Charlie Brown" hatte seine 100. Vorstellung in dem kleinen Haus, und ein Ende der Erfolgsgeschichte ist vorerst nicht abzusehen. Bis zum Sommer solle das Stück mindestens weiter gespielt werden, erklärte Sabine Fromm. Das temporeiche Stück, ganz im Stil eines knallbunten Comic-Strips inszeniert, entpuppt sich als echter Renner für das 99-Sitze-Theaterchen am Südwestkorso. Alfred Biolek zum Beispiel kam am Freitag schon das zweite Mal hierher, vor allem, um Felix Martin zu sehen, der den Snoopy spielt. Die beiden verbindet eine langjährige Freundschaft und Biolek widmete ihm persönliche Zeilen in einem Geleitwort zur ersten Solo-CD, die seit einigen Wochen auf dem Markt ist.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben