STADTMENSCHEN : Ohne Fleisch ein Preis

Fleischlose Küche steht hoch im Kurs, besonders bei jüngeren Leuten. Dem Trend folgend hatte das „Zeit“-Magazin in diesem Jahr dem jährlichen Kochwettbewerb das Motto „Wir kochen ohne Fleisch“ gegeben. Amateurköche und eine hochkarätige Jury waren am Montagabend ins Grand Hyatt Hotel gekommen, um den Gewinner zu küren. Vier Finalisten durften ihre Kreationen 60 geladenen Gästen präsentieren, die erstmals mitabstimmen konnten über das Siegerrezept. Der Jury gehörten unter anderem Wolfram und Barbara Siebeck, Renate Künast, die Hamburger Starköche Cornelia Poletto und Ali Güngörmüs und der Küchenchef des Grand Hyatt, Josef Eder, an. Alle eingereichten Rezepte mussten selbst erarbeitet sein und durften zwar kein Fleisch, wohl aber Fisch enthalten. Bi

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben