Berlin : Stadtmenschen: Richtigstellung

In einer Reportage über den Club "Nostalji" in der Nürnberger Straße berichteten wir am 15. Dezember 2000, dass die Ausländerbeauftragte des Bezirks Schöneberg, Emine Demirbüken, im Fastenmonat Ramadan dort gefeiert habe. Das ist nicht richtig. Darüber hinaus suggerierte der Artikel, Emine Demirbüken sei ständiger Gast im "Nostalji", wovon wir keine Kenntnis besitzen. Wir bedauern, dass ein falscher Eindruck entstanden ist.

0 Kommentare

Neuester Kommentar