Berlin : Stadtmenschen: Schmuck für Spielplatz

hema

Schmuck gibt es am 20. Mai im Hotel Christiania in der Osloer Straße 116 A. An der Verkaufsausstellung unter dem Motto "Schmuckzeitlos" von 14 bis 20 Uhr beteiligen sich 15 Berliner Schmuckgestalter, unter ihnen Ilka Berndt, eine Meisterin der alten Kunst des Elfenbeinschnitzens. Wer eines der Schmuckstücke kauft, erwirbt nicht nur ein edles Unikat oder Original aus Meisterhand, sondern macht gleichzeitig Weddinger Kindern eine Freude. "Ein Teil des Verkaufserlöses soll unser Projekt unterstützen, einen Spielplatz nebst neuen Spielgeräten wiederherzustellen", sagte Sigrid Olbrich-Kempter, Präsidentin des "Zonta Clubs Berlin 1989", der die Schmuckausstellung veranstaltet. Der gemeinnützige Verein wurde 1992 von Frauen aus Ost- und West-Berlin gegründet. Gegenwärtig sind 35 Frauen Mitglied im "Zonta Club Berlin 1989", der sich wohltätigen Zielen widmet.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben