STADTMENSCHEN : Sido stichelt wieder

Foto: ddp
Foto: ddpFoto: ddp

Dass Sido geschäftstüchtig ist, ist bekannt. Dass er ein Faible für Tattoos hat, ebenfalls – allein seinen linken Unterarm zieren mehrere Motive. Nun verbindet der Rapper beides: Am Sonnabend eröffnet er in der Ruppiner Straße 10 in Mitte das Tattoo-Studio „Ich & Meine Katze“. Laut Plattenfirma erfüllt sich der Künstler damit einen Traum. Zur Eröffnung im Beisein geladener Gäste wird er persönlich erwartet. Mit seinem neuen Geschäft eifert Sido Erzfeind Bushido nach. Der betreibt am Alexanderplatz seinen eigenen Fanshop. Für Sido-Fans bietet sich mit dem Laden die Gelegenheit, ihrem Idol gelegentlich nahe zu sein: Der 29-Jährige wird ab und zu selbst zur Nadel greifen. Er sei gerade dabei, das Tattoo-Stechen zu erlernen, sagte eine Labelsprecherin auf Anfrage, das Erlernte werde er je nach Terminlage anwenden. Skeptiker können sich aber auch für eine der beiden professionellen Tätowiererinnen im Laden entscheiden.hey

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben