STADTMENSCHEN : Speisen statt rasen

Der 90. Geburtstag der Avus liegt schon einige Monate zurück: Am 24. September 1921 wurde die „Automobil-Verkehrs- und Übungsstraße“ mit einem Rennen eröffnet. Doch das Jubiläum ist für den Berliner Motorsportclub Scuderia Avus und den ADAC-Berlin-Brandenburg immer noch nahe genug, um an diesem Sonntag in der Moabiter Classic Remise ihren traditionellen Neujahrsbrunch zu veranstalten. Erwartet werden rund 320 Gäste, darunter auch einige Rennsport-Legenden wie Hans Herrmann, Kurt Ahrens, Dieter Glemser sowie der Vize-Weltmeister in der FIA GT World Championchip Stefan Mücke, der mit dem Herbert-Schultze-Gedächtnispokal 2011 geehrt wird. Beim Brunch werden Erinnerungsstücke aus dem Nachlass des deutschen Rennfahrers Manfred von Brauchitsch ausgestellt. ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben